VITRA, USM Haller, THONET – Online einkaufen bei einrichten-design.ch

Ihre Vorteile: Nur Originale  28 Tage Rückgabe  Persönlicher Ansprechpartner  Versand- und steuerfrei in die Schweiz direkt aus Deutschland   3% Rabatt bei Vorkasse  1,5% Jahresbonus 

Haben den Dreh raus: Unsere Designer Drehstühle

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 153

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 153

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

RATGEBER für den Kauf eines Drehstuhles

Mehr als 60 Prozent der Beschäftigten an Bildschirmarbeitsplätzen klagen über Rückenschmerzen und Muskel- und Skeletterkrankungen. Die Qualität und Einstellung des Arbeitsstuhles ist zur Vorbeugung von Beschwerden von großer Bedeutung.

Schritt 1

Anforderungen

Diese Anforderungen sollte ein Drehstuhl an einem Bildschirmarbeitsplatz erfüllen:

Der Bürostuhl darf keine scharfen Kanten aufweisen und soll über eine gepolsterte atmungsaktive, antistatische Sitzfläche und Rückenlehne verfügen. Die Rückenlehne kann auch netzbespannt sein.
Der Drehstuhl muss stand- und kippsicher sein und ist mit mindestens fünf Rollen ausgestattet.
Der Rollwiderstand muss dem Fußbodenbelag angepasst werden. So sind weiche Rollen mit Gummiauflage bei harten Böden wie Fließen, Stein, Kork oder Parkett zu empfehlen und harte Rollen aus Kunststoff bei textilen Bodenbelägen wie zum Beispiel Teppich.
Der Drehstuhl sollte beim Hinsetzen leicht nachgeben (Tiefenfederung) und somit den Belastungsstoß beim Hinsetzen auffangen.
Die Sitzhöhe ist stufenlos zwischen 400 und 530 mm verstellbar.
Eine anatomisch geformte Sitzfläche verhindert das herausrutschen und sorgt für eine aufrechte Beckenstellung.
Die Sitztiefe beträgt mindestens 370 bis 470 mm. Ideal wäre zudem eine Anpassung der Tiefe der Sitzfläche, der Neigung der Sitzfläche oder/und eine Beweglichkeit des ganzes Stuhlgestells (Wipp- und Pendelstühle).
Die Sitzbreite sollte mindestens 400 bis 480 mm betragen.
Die Rückenlehne ist anatomisch geformt und stützt so die Wirbelsäule und den Beckenkamm. Die Breite der Rückenlehne sollte zwischen 360 und 400 mm betragen. Die Lehne ist dynamisch verstellbar. Es ist auf eine ausreichende Höhe (mindestens Höhe Schulterblätter) zu achten.
Eine gekoppelte Sitz-Lehnen-Neigungsverstellung (Synchronmechanik) ist empfehlenswert, da diese den aktiven dynamischen Wechsel der Körperhaltungen und damit die Versorgung der Bandscheiben ermöglicht. Einige Drehstühle ermöglichen durch Kugelgelenke auch eine dreidimensionale Sitzdynamik, somit neben der Vor- und Zurückbewegung auch eine Seitwärtsbewegung.
Armauflagen sind sinnvoll zur Entlastung des Schulter-Nackenbereichs. Sie sollten in der Höhe verstellbar (180 mm bis 290 mm), mindestens 200 mm lang und 40 mm breit sein.
Verstellbare Kopfstützen entlasten den Nacken- und Schulterbereich und bieten eine zusätzliche Prävention gegen Verspannungen und Schmerzen im oberen Rückenbereich.

Der beste Stuhl nutzt nichts, wenn er nicht entsprechend der Körpermaße des Nutzers eingestellt ist. Richtiges Sitzen will gelernt sein.

Schritt 2

Optimale Einstellung

Einige Tipps für die optimale Einstellung:

Sitzhöhe: Der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel soll 90 Grad betragen und die Füße vollständig auf den Boden stehen. Ist das nicht der Fall ist ein Fußhocker zu empfehlen.
Sitztiefe: Abstand zwischen Kniebeuge und Sitzfläche soll 2 bis 5 cm betragen und ein Anlehnen an die Rückenlehne ermöglichen.
Sitzneigung: Die Sitzneigung kann nach Bedarf und Empfinden angepasst werden.
Rückenlehne: Das Zentrum des Lendenbausch ist auf Höhe der Gürtellinie.
Armlehne: Der Winkel zwischen Ober- und Unterarm beträgt 90 Grad und die Arme liegen locker auf dem Tisch auf.

Alternative Sitzmöbel können in Einzelfällen sinnvolle Ergänzungen, nicht aber Ersatz für einen Bürodrehstuhl sein. Der regelmäßige Wechsel der Sitzhaltung und der Wechsel zwischen Sitzen, Stehen und Laufen ist im Arbeitsalltag zu empfehlen.

Haben Sie weitere Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie erreichen unser Vertriebsteam unter Tel.: +49 (0)931 46798-28 oder unter info@einrichten-design.at.